Foto: Sven Kley
Soziale InnovationSoziale Innovation

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Wohlfahrts- und Sozialarbeit
  3. Soziale Innovation

Soziale Innovation mit zukunftsweisenden Projekten

Der DRK-Ortsverein Illingen ist innovativ und stellt sich mit seinen Ideen und Ansätzen auf kleiner und großer Bühne. Im Herbst 2017 haben wir am bundesweiten Ideenwettbewerb zum Innovationslabor der DRK-Wohlfahrspflege mit unserer Projektidee AktE-S erfolgreich teilgenommen.

Ansprechpartner

Michael Moskopp
Vorsitzender

Tel: 06825 923 63 75
MoskoppM[at]ov-illingen.drk.de

Schulstr. 4
66557 Illingen

Innovationslabor der DRK-Wohlfahrtspflege

Im Tandem mit dem DRK-Landesverband Saarland haben wir uns am bundesweiten Innovationslabor der DRK-Wohlfahrtspflege beteiligt und wurden als eines von zehn Projekten bundesweit ausgewählt, unsere Projektidee auf der Veranstaltung "Insight-DRK" in Berlin einem breiten Publikum und vielen Mitgliedern des DRK-Präsidiums vorzustellen. In persönlichen Gesprächen mit der Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg oder der Bundesleiterin Wohlfahrts- und Sozialarbeit Dr. Christiane Staudte, konnten wir uns präsentieren und den vor uns liegenden Innovationsprozess der DRK-Wohlfahrtspflege beschreiben. Aber auch Vizepräsident Dr. Volkmar Schön und der Generalsekretär Christian Reuter nahmen sich Zeit, um mit uns die alltäglichen Herausforderungen an der Basis zu diskutieren.

Innovation und Fortschritt

„Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert.“ - Albert Einstein

Unsere Projektidee AktE-S: "Aktivierung ehrenamtlicher Wohlfahrts- und Soialarbeit in DRK-Ortsvereinen" setzt auf einen zweigeteilten Ansatz. Wir richten den Blick auf unseren Sozialraum, den wir mit unseren Angeboten entwickeln wollen, und auf unsere Gemeinschaften, deren Miteinander wir stärken möchten. Hiezu setzen wir auf moderne Formen der Zusammenarbeit und nutzen agile Methoden um effektiv im Team arbeiten zu können. Die Implementierung von SCRUM (agiles Projektmanagement-Framework) ist hierbei der methodische Kern unserer Projektidee AktE-S

Innovation - mit Herz und Methode

"Kern unserer Projektidee ist die Fortentwicklung unseres Sozialraums. Durch die Aktivierung ehrenamtlicher Sozialarbeit in unserem Ortsverein und einer dauerhaften Etablierung unserer Angebote erzeugen wir eine neue Awareness des Roten Kreuz im Ort und treten als kompetenter Ansprechpartner in sozialen Belangen auf."

"Die strategische Entwicklung unserer Gemeinschaften, ihres Miteinander und den daraus entstehenden Mehrwert für den Sozialraum und den Menschen mit agilen Methoden in einer agilen Organisation – das ist die Innovation unserer Projektidee und die Innovation für das DRK."

So geht es weiter

Zur Umsetzung unserer Projektidee suchen wir ständig Mitstreiter und Unterstützer. Sprechen Sie uns an.

Den Start unseres Projekts planen wir für Januar 2018, dann werden Sie auch hier weitere Informationen erhalten.